Video Posts zu verschiedenen Themen unserer Leistungen

Im Video-Player sind auf der rechten Seite alle Videos in einer Playlist aufgeführt. Wählen Sie ein Thema aus und schauen Sie sich das Video an. Es lohnt sich regelmässig diese Seite zu besuchen, weil wir kontinuierlich unsere Videothemen erweitern und aktualisieren.

Sie können unsere Videos auch auf YouTube auf unserem YouTube-Channel SmartTube ansehen. Das kann sinnvoll sein, wenn hier beim Hochladen Latenzen auftreten!

.

Videos in der Mediathek

Filme zum Change Management
Nr. Film Inhalt
1 Soziale und emotinale Seite des Change Managements In diesem Video können Sie sich über die Besonderheit der sozialen und emotionalen Dynamik von Veränderungen informieren. Sie lernen anhand des Glasl Modells, dass der Ausganngspunkt nicht der Hauptverschwerpunkt einer Veränderung sein muss. Der Erfolg von Veränderungsinitiativen liegt auf der emotionalen und sozialen Dynamik, die mit herkömmlichen Projektmanagementmethoden nicht erfolgreich steuerbar ist.
Filme zur Künstlichen Intelligenz
Nr. Film Inhalt
1 Einsatz der KI in der Personalarbeit Als zertifizierter KI-Manager und langjähriger Personalleiter zeige ich in diesem Video, was KI ist und wo ihre Grenzen und Möglichkeiten sind, KI in der Personalarbeit einzusetzen und auf was Sie beim Einsatz der KI in HR achten sollten.
2 Mythos KI In diesem Video kläre ich den Begriff der Künstlichen Intelligenz. Ich stelle dar, was die entscheidenden Unterschiede zwischen der menschlichen und der Künstlichen Intelligenz sind und warum der Begriff KI eher ein Marketingbegriff als ein Begriff der substanziell ist.
Filme zur Neurowissenschaft
Nr. Film Inhalt
1 Die menschliche Motivation und das Belohnungssystem Teil 1: Wissenschaftliche Grundlagen In diesem Film geht es um die psychologischen und neurowissenschaftlichen Grundlagen der menschlichen Motivation. Wie Sie diese Erkenntnisse in der Praxis für Führung und Zusammenarbeit sowie im praktischen Leben nutzen können, wird in weiteren Filmen dargelegt. Diese Filme befinden sich in der Vorbereitung. Dieser Film räumt auf mit den alltagstheoretischen Vorstellungen, man könne Menschen dazu motivieren, was sie nicht tun wollen, aber tun sollen. Oder das Führungskräfte für die Motivation ihrer Mitarbeiter:innen verantwortlich sind.
2 Die menschliche Motivation und das Belohnungssystem Teil 2: Menschen für sich gewinnen In diesem Film geht es darum, was Sie tun können, um andere Menschen für sich zu gewinnen. Das ist von zentraler Bedeutung, weil wir sehr oft auf die Unterstützung und Zusammenarbeit mit anderen Menschen angewiesen sind. Kern der Darstellung ist unser Bedürfnis- und Motivationssystem. Aufbauend auf den Grundlagen des ersten Teils, können Sie hier erfahren, wie Sie andere Menschen dafür gewinnen können, Sie zu unterstützen.Dieser Film räumt auf mit den alltagstheoretischen Vorstellungen, man könne Menschen dazu motivieren, was sie nicht tun wollen, aber tun sollen. Oder das Führungskräfte für die Motivation ihrer Mitarbeiter:innen verantwortlich sind.
Filme zur Organisationsentwicklung
Nr. Film Inhalt
1 Filme zur Organisationsentwicklung Hier werden Filme über wirksame Agilität, New Work und Design Thinking als geistige Feinkost gezeigt. Oberflächensurfen auf Buzzwortwellen gibt es woanders.

Videos

Wenn Sie gerne ein Video kommentieren möchten, dann haben Sie unten die Gelegenheit, uns Ihren Kommentar zu senden. Wir bitten um Verständnis, dass wir den Kommentar vorher prüfen, weil wir keine Kommentare akzeptieren, die andere Menschen persönlich angreifen, verunglimpfen diffamieren oder beleidigen. Wir werden keine inhaltiche Zensur ausüben. Abweichende Meinungen oder Kritische Kommentare werden gepostet.

Meinungen und Kommentare

Gerrit Meinhard über Mythos KI

Das Video Mythos Künstliche Intelligenz hat für mich zum ersten Mal die Möglichkeiten und Grenzen der KI so fundiert auf den Punkt gebracht ohne die KI zu verteufeln. Respekt dafür!

Andrea Wilke über die soziale & emotionale Dynamik von Change

Als Business-Partnerin für PE hat mich schon immer gewundert, warum Entscheidungsträgerinnen und Entscheidungsträger denken, sie könnten die ganze Welt mit ihrer Sachlogik führen. Ich habe ihnen das Video empfohlen, wo es um die soziale und emotionale Dynamik geht. Das Glasl-Modell mit den sieben Elementen einer Organisation werde ich in der nächsten Teamsitzung mal vorstellen. Es zeigt sehr schön die wichtigsten Elemente einer Organisation. Eine interessante Form der Reduktion von Komplexität.

Margot Herrmann über Einsatz der KI in HR

Was mir beim Video über den Einsatz der KI in HR gefällt, ist die Aussage, dass die ethischen und methodischen Standards des Einsatzes der KI nicht hoch genug sein können, wenn Menschen durch die KI ausgewählt und bewertet werden.

Werner Krause über die menschliche Motivation

Endlich mal eine fundierte Ansicht über die menschliche Motivation. Als Führungskraft hat es mich schon immer gestört, dass ich für die Motivation meiner Mitarbeiter:innen verantworlich sein soll. Nun habe ich die wissenschaftliche Begründung dazu. Vielen Dank.

Michael Krumbein über die menschliche Motivation

Sehr schön die Aussage, dass mein Motiv nicht durch meine Aktivitäten erkennbar ist. Wann hört die Werbewirtschaft und die akademische Psychologie auf, uns für dumm zu verkaufen, wenn sie uns einreden will, menschliches Verhalten messbar und damit kontrollierbar zu machen? Das Video über die menschliche Motivation finde ich in diesem Sinne richtig wohltuend.

Hans Pinkenburg über die menschliche Motivation

Interessant war für mich vor allem über die dunkle Seite der Motivation zu hören. Davor sollte man seine Mitarbeiter bewahren, sonst folgt die innere Kündigung oder sogar die Rache am Unternehmen. Auch der Hinweis auf die gesellschaftlichen Auswirkungen der dunklen Seite der Motivation ist wissenswert. Ich bin gespannt auf den II. Teil.

Klara Hehn über die menschliche Motivation Folge 2: Menschen für sich gewinnen

Endlich mal eine praktische und positive Alternative zu den sonst üblichen Motivationstheorien, die uns weiß machen wollen, wir könnten Menschen für etwas motivieren, was sie nicht tun wollen, aber tun sollen. Der Film ist sehenswert.

Markus Luterroth über die menschliche Motivation Folge 2: Menschen für sich gewinnen

Was für mich neu aber nachvollziehbar und erkenntnisreich war, ist der Zusammenhang zwischen Bedürfnissen und der Motivation. Der Film erklärt sehr gut verständlich, worauf es ankommt, wenn wir Menschen für uns gewinnen wollen. Übrigens halte ich die Formulierung "Menschen für sich gewinnen" für menschengerechter als die Formulierung "andere Menschen zu motivieren". Menschen sind keine passiven Objekte.

Kommentar schreiben

Interessante Posts vom Personalerblog